Die fabelhafte Welt der Maskottchen

Es war ein trüber Tag als Leo zu mir kam. Zermürbt von der Krankenhausatmosphäre lag ich traurig im Bett. Immer wieder diese üblen Gedanken, ob ich jemals wieder gesund werde, alles erschien mir grau und aussichtslos. Aber Überraschungen passieren ja immer dann, wenn man sie nicht erwartet – das haben sie so an sich und wenn man richtig Glück hat, sind es positive Überraschungen.

Plötzlich steht eine Löwin an meinem Bett – meine Lieblingsmama. Und sie hat einen starken Begleiter an ihrer Seite. Leo – auch ein Löwe. Ein Löwe aus Fell. Kunstfell natürlich, da lacht das Tierschützer-Herz. Leo ist 95 Zentimeter groß und hat einen Bauchumfang von 76 Zentimetern. Ja, ich habe ihn vermessen. Aber – was viel wichtiger ist als die Idealmaße eines Maskottchens, ich habe ihn auf den ersten Blick in mein Herz geschlossen.

So ein Maskottchen nimmt einem zwar Platz weg im Bett, aber es schafft etwas, was viel wichtiger ist. Leo macht Spaß. Ich schaue ihn an und muss lächeln. Und anderen geht das auch so. Probieren Sie es aus! Immer wenn ich mit Leo zu Lesungen unterwegs bin, sehe ich Menschen lächeln.